Der beste Sommer des Lebens – jetzt aber echt!

Sie glauben, dass man als Einheimische diese strahlend blauen Tage, die rot schimmernden Felsen des Langkofels und den Duft der Almwiesen irgendwann satthaben muss? Ist doch eh immer das Gleiche?

Da müssen wir widersprechen. Wir, Carolin & Alexander, lieben unser Grödnertal. Überhaupt im Sommer. Der Sommer in Gröden ist jedes Mal ein Erlebnis! Geradezu im Sekundentakt changieren Farben und Formen der majestätischen Dolomiten im Zusammenspiel mit Wolken und Sonne.

Kein Wunder also, dass die Abenteurer in Gröden zuhause sind! Und in unserem Green Bed&Breakfast in St. Ulrich haben Sie das ideale Basecamp für Ihre Streifzüge und Ausflüge gefunden! Von hier aus können Sie mit der kostenlosen Grödner Mobilitätskarte unbegrenzt alle öffentlichen Verkehrsmittel und mit der kostenpflichtigen Gardena Card alle Aufstiegsanlagen in Gröden nutzen: http://www.gardenacard.com/de/

img_0082.jpg

Um ganz auf Nummer sicher zu gehen, können Sie am Wochenprogramm Val Gardena active teilnehmen. Jeden Tag werden zahlreiche Aktivitäten angeboten, von einem Schnupperkurs in Ladinisch bis hin zu Fotoworkshops und Erlebniswanderung. Als unsere PraPalmer Gäste können Sie umsonst oder vergünstigt teilnehmen! Fragen Sie uns oder schauen Sie rein: www.valgardena-active.com

Natürlich lässt sich das Grödnertal auch auf eigene Faust erkunden. Kleine Tipps helfen aber immer – das sind die beliebtesten Sommeraktivitäten in Gröden:

  • Wandern:

    Bergschuhe raus und einen ordentlichen Doppelknoten schnüren! Die Dolomiten rund um St. Ulrich sind ein UNESCO Weltkulturerbe und gehören damit offiziell zu den schönsten Landschaften der Welt. Tausende Trails und Pfade führen hier zwischen Felsmassiven und ausgedehnten Almen hindurch – für Entdecker ist das ein Paradies! Jetzt kommt es nur noch darauf an, die passende Route zu finden: Von breitgetretenen Forstwegen bis hin zu entlegenen Steinbockpfaden ist alles dabei! Tipp am Rande: Schauen Sie auch mal in eine gemütliche und großartig gelegene Grödner Schutzhütte rein!
    Einige Wanderungen samt interaktiver Karte finden Sie hier: https://www.valgardena.it/de/outdoor/

  • Mountainbike/Radfahren:

    Sie lieben Fahrtwind? Nahe St.Ulrich gibt es zahlreiche Möglichkeiten, mit Ihrem Mountainbike die Berghänge abzugrasen: vom ebenen, aber landschaftlich spektakulären Langental bis hin zur anspruchsvollen Sellaronda, einer der schönsten MTB-Touren weltweit.  Das Grödnertal begreift sich inzwischen als ein Hotspot des Mountainbikes und verfügt über eine umfassende Infrastruktur. In fast jedem Ort gibt es ausgerüstete Reparaturstationen und Bike-Verleihe. Und übrigens: Auch Ihr Gastgeber Alexander ist ein passionierter Radfahrer, der jeden Trail kennt, Sie gerne berät und auch mal eine Tour mitfährt. Also treten Sie… äh, kommen Sie auf mich zu!

  • Bergsteigen und Klettern:

    Das ist doch fantastisch, oder? Den Berg, den tausende Büromenschen weltweit nur als Wallpaper auf ihren Bildschirmen sehen, können Sie mit eigenen Füßen besteigen! Bis hinauf zum Gipfelkreuz! Gemeint ist der Star aller Gipfel in Gröden: der legendäre Langkofel, 3.181 Meter hoch, ein Gigant aus Dolomit und Kalkstein. Boulder-Fans und Sportkletterer kommen hier auf ihre Kosten. Falls das eine Spur zu viel Adrenalin ist, keine Panik: Es gibt gut gesicherte Klettersteige und die Bergführer im Grödental sind jederzeit bereit, Sie zu begleiten, und bieten Kletterkurse für Kinder und Erwachsene. Auch Luis Trenker und Reinhold Messner haben irgendwo angefangen!

    Erfahrene und hilfsbereite Bergführer finden Sie auf: www.catores.com

  • Hochseilgarten:

    Perfekte Therapie für alle, die vor ihrem ersten Gipfelsturm noch ihre Höhenangst besiegen müssen! Und natürlich für alle Kinder (sowohl echte als auch „innere“ 😉): 3000 Meter Stahlseil und fast sechzig Plattformen, Stiegen, Leitern, Wendeltreppen und Brücken sorgen über den Dächern von St. Ulrich für sichere, aber garantiert spannungsreiche Stunden – für die ganze Familie: www.coldeflam.com

  • Schwimmen:

    Ein „Schwottler“, wie die Südtiroler sagen, ein Sprung ins Wasser also, gehört zum Sommerurlaub überall dazu. Auch in Gröden natürlich. Sie können ins Mar Dolomit, das Freibad von St. Ulrich, schauen – nur wenige Schritte vom B&B PraPalmer entfernt! Oder Sie machen einen Ausflug zum Völser Weiher, keine halbe Autostunde von St. Ulrich entfernt: Da können Sie zwischen Schilf, plantschenden Kindern und sanften Wellen eine eher unvermutete Seite des alpinen Lebens entdecken!

  • Gleitschirm:

    Wer nach Bouldern und Hochseilgarten noch immer nach Action dürstet, muss spätestens jetzt auf extreme Mittel zurückgreifen: Gleitschirmfliegen! Die Piloten von Fly2 bieten Tandemflüge an für Genießer, Flugbegeisterte und Mutige: https://www.fly2.info/de/

Sie haben Kinder dabei?

Im hauseigenen Garten und am angrenzenden öffentlichen Spielplatz können sich unsere kleinen Gäste nach Herzenslust austoben.
Das B&B PraPalmer nimmt außerdem an den Grödner Kinderwochen teil, die jährlich im Juni stattfinden. Neben vielfältigen Ermäßigungen gibt es für die Helden von morgen ein ausgiebiges Animationsprogramm.

Für weitere Tipps können Sie natürlich auch direkt Ihre Gastgeber fragen – rufen Sie uns einfach beim Vornamen: Wir sind Carolin & Alexander.